Neuen Eintrag erstellen

Name:
Email:
Herkunft:
Homepage:
   
Nachricht:
Smilies
Klicken, um einzufügen
 
Antispam:
Feld bitte leerlassen! - Leave empty!

Einträge


<20> JH Reuvekamp aus Vechta[email protected]
Eingetragen am: 04.10.2013 08:50
Ich m├Âchte bei diese euch herzlich danken fuer gestern den 3.10.13. Eure kuchen sind jedes jahr ein Highlight fuer mich.


<19> Dieter Gerlach aus Beckstedt-Kirchhuchting[email protected]
Eingetragen am: 23.03.2013 21:35
Ich bin von dieser Seite begeistert. wollte sagen dass mir Seite gut gef├Ąllt. ich habe hier gewohnt

Mein damaliger Name war Dieter Duvenhorst


<18> Heidi Heierhorst
Eingetragen am: 03.12.2012 12:31
Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestossen, da habe ich festgestellt, dass mein Vater, der damalige Lehrer Walter Jaedicke, an der Gr├╝ndung des Heimatvereins beteiligt war. Ich kann mich auch gut entsinnen, dass meine Eltern in der Beziehung, was das Dorfleben von Colnrade anbelangt, mit Eifer dabei waren. Auch ich habe dort gern gewohnt und mich sehr wohlgef├╝hlt. Aus beruflichen Gr├╝nden und um uns Kindern mehr schulische M├Âglichkeiten zu geben, zogen wir leider in die N├Ąhe von Hannover. Ich war lange Zeit als Kind sehr traurig ├╝ber diesen Wegzug, es war im Jahr 1952, damals war ich fast 11 Jahre alt. Wir wohnten in dem Schulhaus, die Kirche war dicht dabei und der zweite Lehrer, der dann noch hinzukam, konnte dort so herrlich Orgel spielen. Auch kann ich mich an viele nette Einwohner erinnern, den Schuster Nadermann, Oma Buns mit ihrer Gans, die im Dort herumlaufen konnte, ja es war ├╝berhaupt die sch├Ânste Kinderzeit, die ich dort hatte. Zu erw├Ąhnen war noch meine Freundin Gisela Nadermann mit dem Bauernhof und den K├╝hen, die wir manchmal von der Weide holen durften.

Dieses wollte ich doch einmal mitteilen, ich werde jetzt, wo ich die Seite gefunden habe, sicherlich regelm├Ąssig dort hinein schauen.

Deshalb viele Gr├╝sse aus Wennigsen (Deister).
Mein damaliger Name war Heidi Jaedicke.


<17> Elke Pallussek aus Deutschland[email protected]
Eingetragen am: 14.11.2012 13:52
Viele gr├╝sse aus Erlangen!Ich bin sehr ├╝berrascht,was aus Colnrade geworden ist.Ich bin in Holtorf zusammen mit meiner Schwester Monika bis 1964 bei meinen Gro├čvater,Heinr.Wigger aufgewachsen und Anna Krumdiek war meine Patentante.Bei Krumdieks habe ich immer meine Ferien verbracht.Daher kenne ich Colnrade Im alten Stiel.Bin auch in Holtorf 2jahre zur Schule gegangen.aber alle Achtung,Colnrade ist ein sch├Ânes St├Ądtchen geworden.Mein Gro├čvater war Knecht bei Krumdieks bis 1964 .Vielleicht schaffe ich es ja nochmal meine alte wikungsst├Ątte noch mal zu besuchen


<16> Susanne Wagner aus Colnrade
Eingetragen am: 16.09.2011 22:27
Ich bin ├╝ber diese Seite gestolpert und ganz begeistert,was dieses kleine idylle Dorf "so los hat".Es hat sich nat├╝rlich viel getan.Vor dreissig Jahren bin ich dort weggezogen,aber denke sehr viel zur├╝ck an eine wundersch├Âne Kindheit.Ich komme immer gerne wieder mal zur├╝ck.Gr├╝sse an meine Heimat.Susanne Wagner


<15> Jutta Poppe aus Holtorf-Colnrade[email protected]
http://www.juttapoppe.de
Eingetragen am: 10.06.2011 17:41
Wie sch├Ân diese Seite aus der alten Heimat entdeckt zu haben und wie interressant es f├╝r mich ist - diese Entwicklung ├╝ber die alte Heimat zu erfahren. Was leben wir in einer tollen Zeit - ohne Grenzen - die virtuelle Welt ├Âffnet uns immer wieder neue T├╝ren, auch wenn der Blick sich einmal in die Vergangenheit richtet. Ich gr├╝├če Euch aus der Hauptstadt Berlin - wo ich jetzt lebe, Jutta


<14> J├╝rgen Meyer [email protected]
Eingetragen am: 27.03.2011 23:03
Hallo,Heimatbund.Euer Buch ist echt klasse,Kai hat gute Arbeit geleistet.Ich hoffe,das ein zweites Buch folgt.Gru├č aus Neerstedt v. J├╝rgen Meyer


<13> Claudia Niemann aus colnrade[email protected]
Eingetragen am: 30.08.2010 13:33
ich freue mich immer wieder diese seite besuchen zu k├Ânnen, so erfahre ich immer wieder was aus der heimat.....ganz liebe gr├╝├če aus eckernf├Ârde...sendet claudia niemann


<12>  Friederike Lehnhof aus Austen, z.Zt. Island[email protected]
http://www.cool-colnrade.de
Eingetragen am: 22.06.2009 00:28
Liebe Gr├╝├če aus Island. Sch├Ân das es das Internet und diese Homepage gibt. So bleibe ich immer auf dem neusten Stand.
Gr├╝├če an die Heimat.

Friederike


<11> Helga Henkel aus Colnrade jetzt Hude[email protected]
Eingetragen am: 02.02.2009 12:22
Hallo, sch├Âne gr├╝├če aus Hude. Obwohl ich nicht weit weg von Colnrade wohne schaue ich eure Seite gerne mit freude an. Es ist so sch├Ân auf dieser Seite vieles aus der "Heimat" zu lesen, die Fotos sind super. Sch├Âne Gr├╝├če sendet Helga


<10> Tammo aus Hamburg[email protected]
Eingetragen am: 13.09.2008 21:59
Per Zufall bin ich auf diese homepage gesto├čen, da ich Infos der durch Zufall durchfahrenen, sch├Ânen Landschaft zwischen Wildeshausen und Diepholz gesucht habe. Eine sehr informative und aktuelle Seite ├╝ber "Ihre" Region. Echt klasse !!!


<9> Dietrich Kirchhoff [email protected]
Eingetragen am: 27.03.2008 10:07
Immer wieder was Neues zum Begutachten.

Ein Internetauftritt ist schon super, aber einer, der immer wieder mit Infos, Bildern etc. aktualisiert wird, ist unschlagbar.

MfG Didi


<8> Frank Lehnhof [email protected]
Eingetragen am: 27.11.2007 00:07
Super Seite! Tolle Idee und ebenso tolle Umsetzung. Zudem top aktuell. Weiter so! So bleibt man immer gut informiert, selbst wenn man mal etwas weiter weg ist...


<7> Arno Lindemann
Eingetragen am: 23.11.2007 23:21
Tolle Seite! Viele Gruesse aus Kuba! Bis bald! Arno


<6> Volker Siegmann aus Colnrade[email protected]
Eingetragen am: 14.11.2007 19:34
Gratulation zu dieser wundersch├Ânen Seite.Auch f├╝r j├╝ngere Leute absolut sehenswert.Bitte so weiter machen....
Gru├č


<5> Wilhelm Ohlendieck
Eingetragen am: 10.11.2007 14:45
Moin!
Mit Moin mochten einst die Niederl├Ąnder, die Flamen, die Ostfriesen und die Niederdeutschen auf plattdeutsch sagen: "Ick w├╝nsch di un mooin Dag". Das Wort "mooi" stand und steht auch heute noch f├╝r "gut oder auch sch├Ân". Aus dem "Mooi" ist das "Moin" h├Ąngen geblieben und auch bei uns inzwischen zu einem beliebten Tagesgru├č geworden. Kurz und b├╝ndig und 24 Stunden anwendbar.

Liebe Betrachter!
Der erste Blick in die Homepage des "Heimatbundes zwischen Dehmse und Hunte" l├Âst in mir Bewunderung und Freude zugleich aus. Wenn ich mir die Gestaltung und die wundersch├Ânen alten Bilder aus unserer Heimat ansehe, dann bin ich sehr gl├╝cklich, dass ich dazu beitragen konnte, das Lebenswerk von Willi Kr├╝ger und Otto Isern ├╝ber die Zeit zu retten. Sie waren es n├Ąmlich, die den Ansto├č f├╝r unsere heutige Arbeit gegeben haben.
Meinen Nachfolgern bin ich dankbar, dass sie die Publikationsm├Âglichkeiten der heutigen Datentechnik nutzen, um all das, was in Urzeiten nur durch Erz├Ąhlungen ├╝berliefert werden konnte, nunmehr auf dem h├Ąuslichen Bildschirm darzubieten. Das Geschehen des vorigen Jahrhunderts wird uns hier lebendig vor Augen gef├╝hrt. F├╝r die, die es noch nicht miterleben durften, m├Âgen die Bilder von damals einen Vergleich mit dem Leben von heute sein. Ob es denn sch├Âner oder schlechter war, das m├Âge jeder f├╝r sich entscheiden.

Ein Beispiel:
Wenn meine Oma Anfang der 30er Jahre morgens mit ihrem Ausgehkleid in die K├╝che kam und sich eine Scheibe Schwarzbrot in ihre Handtasche steckte, dann wusste ich, dass sie gleich sagen w├╝rde: "Ich geh mal eben nach Twistringen" (12 km). Abends war sie wieder da. Heute erledigen wir das in einer halben Stunde.

Ich w├╝nsche mir, dass der Heimatbund nicht nachl├Ąsst, um all das in Wort und Bild zu dokumentieren, was unseren Nachkommen in 100 Jahren oder wann auch immer Freude bereiten k├Ânnte.

Wer im Raum zwischen Simmerhausen und Borwede oder auch in den Nachbargemeinden dazu beitragen m├Âchte, sollte alte Fotos oder Berichte von nicht allt├Ąglichen Ereignissen bei Heiner Lindemann abgeben, damit sie von Kai Pf├Ąnder in "UNSERE SCH├ľNE HEIMAT" eingef├╝gt werden k├Ânnen.

Immer getreu dem Motto: "Arbeit lohnt sich".

Herzlichst

Wilhelm Ohlendieck
-Ehrenvorsitzender-





<4> J├╝rgen Beneke aus Huntlosen / Gro├čenkneten[email protected]
Eingetragen am: 06.11.2007 13:48
Sch├Ân, dass der Ort Beckstedt, die Heimat meiner Vorfahren, hier pr├Ąsent ist. Nette Dorgeschichten, die meinen "Durst" nach Informationen ├╝ber Beckstedt und Beneke, fr├╝her auch Benken, stillen. Toller Auftritt, gut gelungen. Beitrittserkl├Ąrung ist unterwegs.
Viele Gr├╝├če

J├╝rgen Beneke


<3> Dietrich Kirchhoff
Eingetragen am: 06.11.2007 10:57
Ich kann dem Heimatbund und dem Webmaster Kai-Uwe nur zu diesem mehr als gelungenen Internetauftritt gratulieren. Eine sehr tolle und informative Seite.
Respekt.
MfG Didi


<2> Friederike aus Gjern, D├Ąnemark[email protected]
Eingetragen am: 29.10.2007 11:42
Frank hat mir erz├Ąhlt das es jetzt auch eine Seite vom Heimatbnd gibt und muss sagen, dass sie mir ziemlich gut gef├Ąllt. Weiter so...und liebe gr├╝├če an die Heimat

Friederike


<1> Heiner Lindemann [email protected]
Eingetragen am: 19.10.2007 22:50
Hallo, moin, moin und herzlich willkommen im G├Ąstebuch vom Heimatbund zwischen Dehmse und Hunte e.V. Wir freuen uns auf Ihre Eintr├Ąge und w├╝nschen viel Spa├č beim St├Âbern auf der Homepage.

MfG
Heiner Lindemann
1. Vorsitzender

Seiten: 1 



Gästebuch kostenlos - powered by 12book.de