Neuen Eintrag erstellen

Name:
Email:
Herkunft:
Homepage:
   
Nachricht:
Smilies
Klicken, um einzufügen
 
Antispam:
Feld bitte leerlassen! - Leave empty!

Einträge


<989> Kim aus Hamburg[email protected]
Eingetragen am: 06.07.2009 03:22
Liebe Familie Th├Âlke,

ich m├Âchte an dieser Stelle mein tiefstes Beileid aussprechen.

Die Homepage ist wundersch├Ân gestaltet, man sp├╝rt quasi die unendliche Liebe und Trauer, den Schmerz, alles, was wohl nie vergehen mag.
Ich w├╝nsche euch das Beste f├╝r eure Zukunft; dass ihr den Schmerz, den Verlust, nicht weiterhin in einer derartigen Heftigkeit erleiden m├╝sst.

Eine Weile sitze ich schon hier und lese mir diese Seite, auf welche ich durch Zufall gesto├čen bin, in Ruhe durch und...weine. Es ist so furchtbar traurig. Ich wei├č nicht warum genau, aber mich ber├╝hrt Jennys Geschichte zutiefst. Ich hoffe, dass das irgendwie nachvollziehbar ist?
Die gezeichneten Bilder von eurer Tochter kurz vor dem Unfall gehen mir nicht so wirklich aus dem Kopf. Es ist mehr als erstaunlich, was f├╝r ein feines Gesp├╝r Kinder doch haben.

Ihr hattet 6 Jahre lang einen s├╝├čen Engel als Tochter, einen Engel, der euch euer ganzes Leben lang in eurem Herzen begleiten und ├╝ber euch, ihre geliebte Familie, ewig wachen wird. Niemand zweifelt daran.

Liebste Gr├╝├če und viel Kraft f├╝r die gesamte Familie w├╝nscht,
Kim K.


<988> Kev aus Koeln
Eingetragen am: 30.06.2009 14:15
Mein herzliches beileid obwohl es schon ca. 7 jahre her war


<987> Frank Dietrich aus Neuss bei D├╝sseldorf[email protected]
Eingetragen am: 29.06.2009 18:18
Hallo Ihr lieben,

bin gerade per Zufall auf diese Sch├Âne,und doch sehr Traurige Seite gestolpert.
Bin noch immer sehr angeschlagen,und sehe kaum was ich schreibe.
Aber ich MUSS einfach ein paar Zeilen Schreiben.
Habe alles im Lesen miterlebt,und f├╝hle mit Euch.
Alles liebe und gute w├╝nsche ich Euch.
Danke das ich daran teil nehmen durfte eure Tochter kennen zu lernen.

Lieben gru├č Frank


<986> Gabi aus G├╝nthersleben[email protected]
http://www.sissi-brachmann.de
Eingetragen am: 29.06.2009 16:20
Ach s├╝├čer Jenny-Engel, ich wollte dir einfach nur mal liebe Gr├╝├če in den Himmel senden, deine Gabi mit Sissi immer dabei


<985> dimx aus Bayern[email protected]
Eingetragen am: 26.06.2009 20:41
Es ist wirklich eine Trag├Âdie, warum so ein h├╝bsches Kind von uns gegangen ist


<984> Jasmin aus Wien[email protected]
Eingetragen am: 24.06.2009 13:23
Das, was ich durch dich verlor
kann ich nie mehr bekommen
das, was ich durch dich bekam
kann ich nie mehr verlieren.


<983> jenny aus wuppertal[email protected]
Eingetragen am: 23.06.2009 17:48
ich musste fast weinen wo ich am Computer sie im himmel gesehen habe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


<982> tobias heinrich aus deutsche[email protected]
Eingetragen am: 22.06.2009 10:42
es tut mir leid wegen eure tochter mein beihleid voll traurig die geschichte mit eurer tochter eurer tobias


<981> Jennifer Stephan aus Falkensee[email protected]
Eingetragen am: 22.06.2009 10:33
Das tut mir richtig dolle leid mit euer Tochter...
Ich kann euch verstehen...
Mein beleit....


<980> angela aus schweiz[email protected]
http://www.luca.carco.ch
Eingetragen am: 19.06.2009 20:40
Wir brauchen diejenigen, die wir lieben, als unsere Spiegel.

Ihre Gedanken und ihre Wahrnehmungen, sind Teil dessen, was wir lieben.

Wenn wir unsere Geliebten verlieren, verlieren wir nichts von dem, was uns mit
ihnen verbunden hat.

Wir m├╝ssen jetzt nur genauer hinh├Âren, um das, was sie uns sagen wollen, zu
h├Âren.

Diese Verbindung, der Kontakt zu ihnen kann als eine Erinnerung zu uns kommen;

Sie k├Ânnte eine Intuition sein, die wir pl├Âtzlich haben.

Sie k├Ânnte zu uns kommen, durch Freunde oder durch Fremde, die so zu uns
sprechen, wie es der verlorene geliebte Mensch getan hat.

W├Ąhrend wir unsere Herzen der immer weiter bestehenden Beziehung zu denen, die
weitergingen, ├Âffnen, werden wir Hilfe versp├╝ren an vielen Punkten unseres
Lebens,

und uns besch├╝tzt f├╝hlen auf vielf├Ąltige Art.

Unsere Lieben lieben uns weiter, so wie wir sie!

Wenn wir unsere Herzen und unsere Seele ihrer immerw├Ąhrenden Liebe ├Âffnen,

werden wir beschenkt mit dem Gef├╝hl ihrer Anwesenheit.

Liebe Gr├╝sse Angela


<979> Cindy Sievers aus itzehoe[email protected]
Eingetragen am: 19.06.2009 13:13
habe die seite eben gefunden weil ich nach den richtigen worten suchte,mein patenkind ist gestern im alter von 15monaten ganz friedlich im arm seiner mama eingeschlafen,ich kann es immer noch nicht begreifen aber er gab uns die zeit uns darauf vorzubereiten er hatte einen ertrinkungsunfall und lag noch 13tage im koma und gestern wurden die ger├Ąte abgestellt,aber er war ein engel die zeit mit ihm war viel zu kurz aber ich denke auch engel m├╝ssen geboren werden.diese seite ist sehr sch├Ân und liebevoll gestaltet.es tut mir sehr leid f├╝r euch,man kann es nicht verstehen warum gott, eltern das wertvollste was es gibt nimmt.ein kind sollte niemals vor den eltern gehen.liebe gr├╝├če aus itzehoe


<978> jennifer [email protected]
Eingetragen am: 17.06.2009 10:47
Oh jee das ist das schlimmste was einem als mutter passieren kann ihre eltern haben alles menschliche getan bitte keine vorw├╝rfe machen sie wird da oben an sie denken ganz gewiss..


<977> Amelia [email protected]
Eingetragen am: 16.06.2009 14:01
Heute habe ich erfahren dass der Sohn einer Freundin mit nur 6 Wochen verstorben ist. Auf der Suche nach den richtigen Worten bin ich im Internet auf Ihre Seite gekommen. Ich bin so ger├╝hrt und habe Tr├Ąnen in den Augen. Sie haben diese Seiten so liebevoll erstellt und ich bewundere Sie f├╝r Ihre Kraft. Diese Kraft w├╝nsche ich mir f├╝r meine Freundin Silke. Ihre Jenny war ein gl├╝ckliches M├Ądchen, das sp├╝rt man und das sieht man.. Alles Liebe, Amelia


<976> Alex aus Nidderau/Hessen[email protected]
Eingetragen am: 12.06.2009 11:09
Lieber Eltern von Jenny, liebe Nadine...

eine wundersch├Âne Seite habt Ihr da f├╝r Jenny gemacht... mir hat es die Tr├Ąnen in die Augen getrieben so sehr kann ich den unfassbaren Schmerz nachvollziehen. Auch ich habe 2 S├Âhne und der Gedanke daran, das einer von ihnen sterben k├Ânnte, ist unertr├Ąglich!!

Ihr habt etwas gegen das Vergessen geschaffen und das ist wunderbar.

Ich w├╝nsche viel Kraft, Liebe und Sonnenschein und den Glauben daran, das Jenny von einem Stern sitzt und Euch begleitet.

Liebe Gr├╝├če
Alex


<975> Melissa aus Herscheid.
Eingetragen am: 12.06.2009 10:39
Hallo , Es tut mir sehr leid , was passiert ist , als ich auf die Seite kam , dachte ich noch nix ,als die Musik anfing , und ich mir alles Durchgelesen habe , Habe ich echt gedacht "die armen Eltern" es ist alles so wundersch├Ân beschrieben , Ich konnte meine Tr├Ąnen nicht zur├╝ck Halten , die Kleine war echt s├╝├č ...
Mein Beileid !



<974> Jenny/Jennifer aus Harthausen a. d. Sch.[email protected]
Eingetragen am: 12.06.2009 10:21
Ich habe euer Beileid.
Ich wollte bei google etwas ├╝ber Jenny meinen Namen wissen und sah bevor ich auf Bilder druck euere Homepage.
Ich muss sogar Anfangen mit Weinen es ist so schlimm !! Sie war wirklich eine Nette und ich hoffe ihr hattet eine echt wirklich Tolle Zeit mit eurer Tochter. Ich hatte es sogar als ich die Seite sah es in meinem Chat erz├Ąhlt und alle mussten danach weinen. Also dann w├╝nsche ich eich Noch eine gl├╝ckliche Zeit mit Nadine. Sie war sicher ein kleines nettes Engelein ... Viel Gl├╝ck, Ihr habt mein Beileid getroffen, Jenny


<973> Tobias aus S-H[email protected]
Eingetragen am: 11.06.2009 14:28
wiso mussen so junge leute serben mein beilied



<972> Nicole Beyer aus Berlin[email protected]
Eingetragen am: 07.06.2009 11:50
Liebe Eltern von Jenny,

es tut mir so verdammt leid was Ihrem kleinen Engel zugesto├čen ist!
Ich bin durch Zufall auf ihre HP gesto├čen und habe sie mir unter Tr├Ąnen durchgelesen. Sie haben alles so wundersch├Ân gestaltet und die Erinnerung an Jenny so herzlich gemacht. Kein Elternteil der Welt der so ein Schicksalsschlag nicht erlitten hat, wird WIRKLICH nachempfinden k├Ânnen wie es ist wenn ein Kind stirbt. Ich bin selbst Mama von 3 Kindern im Alter von fast 2 Jahren bis fast 9 Jahren.
Mein j├╝ngstes Kind, unsere kleine Prinzessin, hatte keinen leichten Start und musste sehr fr├╝h ins KH. Ich habe so sehr gelitten. Aber sie ist noch bei uns!!! Ihre kleine wundersch├Âne Tochter durfte nicht mehr weiterleben. Mir tut es so leid und ich w├╝nsche Ihnen alle Kraft der Welt. Bei einem solch gro├čen Leid was sie durchmachten bzw. machen, fehlen mir die passenden Worte f├╝r meine Anteilnahme... Es ist so traurig!!! Es gr├╝├čt Sie herzlichst Nicole Beyer


<971> Jenny aus Meppen
Eingetragen am: 31.05.2009 17:23
Hallo !
Ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen.
Es tut mir so Leid, was da passiert es, liebe Eltern.
Die Seite f├╝r eure Tochter ist wundersch├Ân gestaltet.
Als ich Alles durchgelesen habe, konnte ich meine Tr├Ąnen nicht mehr zur├╝ck halten.
Ja, ich hoffe auch, dass ihr eine sch├Âne Zeit mit ihr hattet, bevor sie starb.
Es tut mir so Leid, dass sowas passieren musste.
Aber: Das Leben geht weiter !

Mein Beileid nochmal.


<970> jenny aus stuttgart[email protected]
Eingetragen am: 30.05.2009 21:08
hallo liebe eltern ..
ich hei├če jenny und bin 14 jahre alt. was ich unbedingt noch loswerden muss ist das diese seite f├╝r eure tochter wundersch├Ân gestaltet ist und ich hoffe das ihr bevor sie starb eine sch├Âne zeit mit ihr hattet.. komischer wei├če bin ich an dem selben datum auch von einem auto angefahren worden bin aber wieder fit und gesund.. liebe gr├╝├če Jenny


<969> angela aus schweiz[email protected]
http://www.luca.carco.ch
Eingetragen am: 24.05.2009 10:24
Das Geschenk

..."vielleicht ist es manchen Menschen nicht bestimmt,
lange hier bei uns auf der Erde zu sein.
Vielleicht sind manche nur auf der Durchreise ... oder sie
leben ihr Leben einfach schneller als wir anderen,
...sie brauchen gar nicht hundert Jahre hier unten zu
bleiben, um alles zu erledigen. Sie schaffen es im
Handumdrehen..., ...manche Menschen kommen in
unserem Leben nur kurz vorbei, um uns etwas zu bringen,
ein Geschenk, eine Hilfe, eine Lektion, die wir gerade
brauchen, irgendetwas und das ist der Grund,
warum sie zu uns kommen, nur auf einen Sprung sozusagen.

Er hat dir etwas beigebracht, ... ├╝ber die Liebe, ├╝ber das
Geben, dar├╝ber, wie wichtig jemand sein kann,
...das war ein Geschenk f├╝r dich.

Er hat dir alles beigebracht und dann ist er wieder gegangen.
Vielleicht musste er nicht l├Ąnger bleiben, denn er hat sein
Geschenk abgegeben und dann war er frei weiterzureisen,
... weil er eine ganz besondere Seele war...
aber das Geschenk bleibt dir f├╝r immer."



<968> tina
Eingetragen am: 23.05.2009 11:19
beileid


<967> Gabi aus Bayern[email protected]
Eingetragen am: 21.05.2009 22:12
Hallo,
ich bin beim st├Âbern im Internet ├╝ber ihre Seite gestolpert.
Ich weis garnicht mehr, was ich eigentlich gesucht hab.
Diese Seite zog mich Magisch an und ich las jede Seite genau durch.
Und ich muss sagen, ich hatte Tr├Ąnen in den Augen.
Mir fehlen die Worte!!!
Ich selbst bin auch Mama und allein der Gedanke, ein Kind zu verlieren, ist f├╝r mich unertr├Ąglich.
Ich w├╝nsche Ihnen, viel Kraft das erlebte zu Verarbeiten.
Alles Gute!


<966> Melanie [email protected]
http://melididi.beepworld.de
Eingetragen am: 20.05.2009 12:36
Euere Geschichte ist mehr als traurig, ich bin am weinen.
W├╝nsche euch ganz viel Kraft und Zuversicht
Melanie mit Finja Marie und Zwillingssternchen immer im Herzen


<965> Sylvi Jonathan aus Halle/S.[email protected]
http://sternenkindermama.oyla5.de
Eingetragen am: 19.05.2009 17:03
Hallo!
Ihr habt eine so wundersch├Âne Seite f├╝r eure kleine Maus gemacht. Ganz sicher sp├╝rt sie eure Liebe.
Ich hab auch meine Kinder verloren, auf trag├şsche Weise und kann euch mitf├╝hlen.
Stille Gr├╝├če
Sylvi Jonathan


<964> sophia aus kronach
http://x-xmonsterx-x.piczo.de
Eingetragen am: 17.05.2009 16:57
hallo ich hab die geschichte gelesen und ich musste weinen es tut mir echt voll leid .!


<963> Margit aus Kirchohmfeld[email protected]
http://www.daniel-in-heaven.de
Eingetragen am: 14.05.2009 21:13
Liebe Familie von Jenny,

wie schafft man das?
So viele Jahre schon ohne eurer s├╝├čen kleinen Tochter.
Das Leben ist einfach nicht fair!
Ich denke an euch.
Margit mit Daniel so sehr vermisst.


<962> Hildegard aus Hamburg
http://www.lange-stephan.de
Eingetragen am: 14.05.2009 19:25
Liebe Eltern und Familie,
meine Gedanken sind am heutigen wieder so besonders schweren Gedenktag von Eurem Engel Jenny ganz nah bei Euch. W├╝nsche immer viel Kraft und eine sp├╝rbare N├Ąhe zu Jenny. Es wird eine Kerze f├╝r *Jenny* bei *Stephan* durch den Abend leuchten.Liebe mitf├╝hlende Gr├╝├če schickt Hildegard mit Stephan immer und ├╝berall

"niemand ist fort, den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart"
Stefan Zweig


<961> Uschi (Mami von Luis) aus Salzgitter[email protected]
http://www.luis-kratzert.de.tl
Eingetragen am: 14.05.2009 18:20
Liebe Familie von Jenny.....

Nun geht der 7. Gedenktag eurer Jenny zu Ende....
Ich hoffe das ihr diesen "gut" ├╝berstanden habt....
Eure Jenny ist ganz bestimmt immer bei euch....

Lieben Gru├č
Uschi mit Luis immer im Herzen und Joshua ganz fest im Arm


<960> Uschi (Mami von Luis) aus Salzgitter[email protected]
http://www.luis-kratzert.de.tl
Eingetragen am: 14.05.2009 18:20
Liebe Familie von Jenny.....

Nun geht der 7. Gedenktag eurer Jenny zu Ende....
Ich hoffe das ihr diesen "gut" ├╝berstanden habt....
Eure Jenny ist ganz bestimmt immer bei euch....

Lieben Gru├č
Uschi mit Luis immer im Herzen und Joshua ganz fest im Arm

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 
41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 

Zurück

Gästebuch kostenlos - powered by 12book.de